Nora, eine Frage

Nora, eine Frage, Performance, Kunsthaus Dresden, 2014

 

„Gefällt Ihnen die Ausstellung?“ Nora sitzt zwischen den Ausstellungsobjekten, am Abend der Vernissage. Ihre Frage trifft manchmal auf einen Besucher, vielleicht ergibt sich eine Begegnung, ein Gespräch. Oft bleiben die Worte aber wie in der Luft hängen, bilden einen eigenen Gegenstand zwischen den anderen Dingen und Menschen.